Der Liebe wegen...


In wenigen Wochen jährt sich die Hochzeit von Susi & Jan. Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit verflogen ist! Dabei kommt es mir in meiner Erinnerung so vor, als hätte ich erst gestern mit Susi bezüglich ihres ganz individuellen Headpieces und Schleiers gesprochen. Als hätte ich erst gestern mit Susi und Jan auf ihren großen Tag angestoßen...

"Der Liebe wegen" - unter diesem Leitspruch stand die Hochzeit der Beiden. Ein Motto, dass eigentlich viel mehr als das für sie bedeutet. Ja, man kann fast schon sagen, es ist ihr Lebensmotto, das jeden Tag aufs neue die kleine Familie in ihrem Alltag begleitet. 

Susi & Jan feierten ihren großen Tag in einem Landhotel in der Nähe von Hamburg. Mitten im Nirgendwo, umgeben von einem Wald, liegt das Hotel Waldhof. Ein romantisch anmutendes Haupthaus aus Fachwerk und Backstein, sowie eine restaurierte Scheune, boten die perfekte Location für Susis Pläne. Eines war dem Brautpaar nämlich von Anfang an bewusst. Es sollte bloß nicht eine dieser "klassischen, steifen Hochzeiten" werden. Sie wollten ein Fest, dass zu ihnen passt und mit traditionellen Hochzeitsbräuchen bricht. Ein Fest, das Susi & Jan widerspiegelt. Irgendwie ungezwungen und frei sollte es sein. Die Liebe der Beiden sollte - getreu dem Motto - im Mittelpunkt des Tages stehen. 

Pure Boho-Romantik. Das trifft wohl am besten den letztlich von Susi & Jan gewählten Stil ihrer Hochzeit. Zusammen mit Vivien von VR Weddings entstand ein unheimlich detailreiches Konzept. Traumfänger in den Bäumen, Tipis zum Entspannen und eine Trauung unter freiem Himmel! Was braucht es mehr für die perfekte Boho-Hochzeit?

 

Nach der emotionalen und rührenden Trauung durch Jasmin von Trauzucker stand einem rauschenden Fest nichts mehr im Wege. 

  

 

Die Braut selbst strahlte an ihrem Tag in einem wunderschönen Spitzenkleid des Labels MadewithLove. Das Highlight war das besondere und einzigartige Spitzenmuster sowie der wundervolle Rückenausschnitt. Susi kombinierte das Kleid mit Goldschmuck von Brigitte Adolph, einem Soft Tüll Schleier sowie einem funkelnden Headpiece aus Perlen und Kristallen. Susis Brautlook liest sich nicht nur perfekt, nein, er war es. Strahlend über beide Ohren trat sie ihrem Jan gegenüber. An dieser Stelle habe ich noch einen kleinen Tipp an euch: solltet ihr euer Kleid nicht sofort finden, verzweifelt nicht! Auch Susi musste in das ein oder andere Hochzeitskleid schlüpfen bis sie das EINE fand. Man kann schon fast sagen, dass sie mit dem Thema auf Kriegsfuß stand. Fündig wurde sie letztlich bei den Mädels von Brautblüte, die ihr mit viel Geduld und ganz viel Liebe zum Detail Beiseite standen. Also Mädels, verzweifelt nicht und lasst euch nicht auf Kompromisse ein. Denn den würdet ihr irgendwann bereuen. 

 

Zur Trauung trug Susi übrigens ein von mir gefertigtes Headpiece und für den kühleren Abend wählte sie einen ungezwungen Blumenkranz. Eine schöne Idee für die Braut, die beides möchte. 

Photos: Anja Schneemann
Dress: MadewithLove via Brautblüte
Tipis: Tipiyeah
Trauung: Trauzucker
Weddingplanner: VR Wedding
Location: Hotel Waldhof auf Herrenland
Schmuck: Brigitte Adolph
Headpiece & Veil: Adieu Mademoiselle
Braut: Susi